Akkubesen

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm) *2 Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Akkubesen günstig online kaufen

Ein Akkubesen ist für die Bodenreinigung ein interessanter Ersatz für den Staubsauger. Dieses Haushaltsgerät verspricht viele Vorteile. Mit einem Akkubesen können verschiedene Untergründe schnell mal nebenbei gereinigt werden. Bei Teppichboden, Laminat oder natürlich bei Fliesen erzielen Sie mit einem Akku Kehrer sofort sichtbare Ergebnisse. Ein Akkubesen im Test offenbart, wieso diese Haushaltsgeräte eine Bereicherung im Haushalt sind. Auch der Akku Staubsauger im Test zeigt seine Vor- und Nachteile.

Der Akkubesen steht für eine schnelle Bodenreinigung ohne Anstrengungen!

Akkubesen sind leicht und handlich wie die allseits bekannten Kehrbesen. Diese Haushaltsgeräte sind mit Bürsten und Kehrwalzen ausgestattet, die sich mit Hilfe eines Akkus in vier Richtungen drehen. Durch diese Rotationsbewegungen wird der Unrat auf dem Boden vom Akkubesen zusammengesammelt und werden in den integrierten Staubbehälter befördert Dieser Behälter kann einfach über einem Mülleimer entleert werden. Der Bürstenkopf der meisten Akkubesen ist rechteckig, doch gibt es auch einige dreieckige Besen. Mit denen kommt man besser in die Ecken hinein. Alle Modelle haben flache Bürstenköpfe, sodass problemlos auch schwer erreichbare Stellen kein Problem darstellen. Sie kommen damit unterhalb von Couchen, Schränken und unter Betten.

Akkubesen vs. Staubsauger

Ein größte Vorteil der Akku-Besen ist, dass sie ohne weitere Vorbereitung startklar sind. Sind sie aus dem Schrank hervorgeholt kann es sofort losgehen. Ein Staubsauger hingegen muss erstmal zusammengebaut werden. Der Akkustaubsauger reinigt natürlich intensiver doch immer nur kleine Flächen. Die Größe der Fläche hängt von der Laufzeit des Akkusaugers ab. Der Akkubesen schafft auf jeden Fall eine größere Fläche. Beim Kauf sollten Sie auf eine möglichst lange Laufzeit des eingebauten Akkus achten. Laufzeiten bis 60 Minuten gehören bereits zum Standard. Aufgeladen wird der Akkubesen einfach an einer Ladestation, die zum Lieferumfang gehört. Der Akkusauger hat eine Laufleistung zwischen 15 Minuten und einer Stunde. Die Ladezeit beträgt einige Stunden. Ein weiterer Vorteil des Akkubesens ist der günstigere Preis. Hersteller wie Kärcher und Leifheit haben eine umfangreiche Bandbreite an Modellen, die unter 100 Euro kosten. Ein guter, leistungsstarker Staubsauger kostet meist mehr als 100 Euro. Ein Akku-Kehrbesen kann einen Staubsauger total ersetzen, er ist jedoch eine Alternative für die Reinigung zwischendurch und liefert zudem ganz gute Reinigungsergebnisse.

Leifheit 11950 Regulus Supra

Der Leifheit Regulus Supra hat Supra-Borsten und steht für eine gute Kehrleistung auf allen Bodenarten. Die Borsten sind unter Wasser abspülbar. Das Gerät kommt durch sein bewegliches Gelenk in alle Ecken und unter Schränke sowie Betten. Er kann einfach entleert werden, da sein Staubcontainer abnehmbar ist. Das Handling ist recht angenehm Dank einer vergrößerten Stiellänge von 120 cm. Der Akkubesen ist einfach zu verstauen. Die Wischbreite des Kehrers ist 25 cm bei einem Eigengewicht von 1,2 kg. Das Preis ist günstig.

Akkubesen Leifheit 11930, Power Delta Professional

Für zwischendurch ist der Leifheit Akku Besen Power Delta Professional ausgezeichet. Er kommt mit seiner dreieckigen Form auch super in alle Ecken, wo er Dreck und Krümel gut aufnimmt. Auch lässt er sich ganz einfach entleeren. Er ersetzt das Staubsaugen nicht, aber so für zwischendurch ist er super. Der Akkubesen hat bis 60 Minuten Laufzeit. Das Gerät ist für: Teppich, Parkett, Fliesen, PVC und Laminat gleichermaßen geeignet. Er hat eine Ladedauer von 10 Stunden über das dazugehörende Ladegerät: 5,3 V DC, 200 mA. Der Akkutyp ist 4 V DC. Vier Rundumbürsten und eine Bürste für die Ecken in Supra-Technologie zusammen mit einem flexiblen 360°-Gelenk und einem abnehmbaren Staubcontainer machen das Bild rund. Der Preis stimmt.

Akku Bodenstaubsauger

Vor allem die begrenzte Reichweite des Kabels nervt beim Staubsaugen mit den herkömmlichen Bodenstaubsaugern. Das viele Geräte bereits mit den leistungsfähigen Litium-Ionen-Akkus sehr ordentlich laufen können, ist erwiesen, auch Akku Bodenstaubsauger können demnach gute Dienste leisten. Hersteller bieten bereits saubere Lösungen an, die ohne Beutel auskommen. Die Akku Bodenstaubsauger lieferten ein gutes Ergebnis. Sie sind wendig und saugen selbst auf der untersten Stufe recht sauber. Allerdings sind die Bodenstaubsauger verglichen mit den Akkubesen schwerer und haben nicht eine so lange Leistung eher er aufgeladen werden muss. Im Staubsauger Test findet man einen guten Vergleich zwischen den einzelnen Modellen. Es gibt eine große Auswahl an Modellen mit sehr unterschiedlichen Eigenschaften. Hier präsentieren wir Ihnen die einzelnen Ausführungen von Staubsaugern.

Ein Überblick zu Staubsauger-Modellen

Staubsauger Modelle unterschieden sich in Farbe, Größe und Leistung. Staubsauger Kategorien:
A Staubsauger mit Beutel: Der klassische Haushaltssauger ist mit einem Beutel ausgestattet, in dem der angesaugte Staub und Dreck eingesammelt wird. Die Beutel bedeuten dauerhafte Zusatzkosten.
B Staubsauger ohne Beutel: So ein Modell ist deutlich umweltfreundlicher und auch kostengünstiger als ein Modell mit Beutel. Das Volumen der Auffangbehälter geringer und die Reinigung ist nicht so komfortabel.
C Handstaubsauger: Dieses sind kompakte Leichtgewichte unter den Staubsaugern die zur Reinigung und Pflege von kleinen Flächen ausgelegt. Der Handstaubsauger ist nicht so leistungsstark wie herkömmliche Bodensauger.
D Saugroboter: Diese Modelle sind die Staubsauger der Zukunft. Sie saugen eine kleine Wohnung autark..
E Staubsauger mit Akku: Akku-Sauger sind mobil unabhängig von Stromquellen. Sein Aktionsradius ist am größten. Er kann perfekt auch zum Saugen von Autos und Stiegenhäusern geeignet, da er einfach mitgenommen werden kann.

In einem Akku Staubsauger Test finden Sie die Modelle verschiedener Hersteller miteinander im Vergleich. Eine Alternative zu den Akku Bodenstaubsaugern ist der Akkubesen. Für die schnelle Reinigung zwischendurch eignet sich der Akkubesen besser als ein Akku Bodenstaubsauger. Er ist leicht und wendig und dazu noch recht günstig. Alle namhaften Hersteller bieten Akkubesen zu unterschiedlichen Preisen an. Auch von der bekannten Staubsauger Marke Dirt Devil gibt es den Akkubesen, den wir Ihnen hier näher vorstellen.

Akkubesen Dirt Devil – M668 Duplex (M 668)

Der M668 Duplex ist ein innovativer Akku-Bürstkehrer oder Akkubesen der ideal für die schnelle Reinigung von Teppichen und Hartböden. Das Gerät hat zwei Bürstwalzen die für eine optimale Schmutzaufnahme sorgen! Mit seinem Drehgelenk von 90° kommt der Dirt Devil Duplex einfach überall hin. Das Gerät hat ein praktisches Wendegelenk und eine platzsparende Aufhängevorrichtung. Über eine Ladekontrollleuchte bekommt der Nutzer die Information wie lange der Besen noch genutzt werden kann. Die Ladezeit des Akkus beträgt 16 Stunden bei einer Betriebsdauer von 20 bis 60 Minuten. Die NI-MH Akkus, 1300 mAh, 6 V DC sind recyclebar. Der Staubbehälter hat ein Volumen von 640 ml. Der Akkubesen bringt natürlich einen Ladeadapter mit und ein Alu-Steckrohr. Die motorbetriebene Bürstwalze des Gerätes ist austauschbar. Der Preis für diesen Akkubesen ist recht günstig

Elektrobesen

Der Elektrobesen ist leicht handlich und günstig. Mit so einem Gerät kann der Bodenbelag jeder Art schnell zwischendurch gereinigt werden. Alle Hersteller von Haushaltsgeräten haben auch den Elektrobesen für sich entdeckt. Hier lernen Sie die Stärken und Vorteile, von Akkubesen im Vergleich zu den klassischen Bodenstaubsaugern kennen. Akkubesen sind deutlich günstiger als Staubsauger. Sie können ohne weiteres sofort eingesetzt werden. Es gibt kein Kabelgewirr bei der Handhabung und auch Dank dem geringen Gewicht kein Kraftaufwand nötig. Der Umgang mit dem Elektrobesen ist kinderleicht. Mit dem unbegrenzten Aktionsradius, da kabellos, können verschiedene Bodenbeläge effektiv gesäubert werden. Sie müssen sich dabei nicht einmal bücken, dem der Schmutz wird im Auffangbehälter sauber eingesammelt. Die Laufzeit des einzelnen Akku-Besens ist seiner Akkuleistung abhängig.

Sind Akkubesen für alle Bodenbeläge geeignet?

Alle Hersteller geben an, dass es bei der Benutzung keine Einschränkung bezüglich des Bodenbelags gibt. Also können Sie mit dem Elektrobesen Teppich, Laminat und Fliesen kehren. Im Akkubesen Test konnten auf allen glatten und ebenen Bodenbelägen saubere Ergebnisse erzielt werden. Auf Kacheln ist im Akku Staubsauger Test im Vorteil. Auch bei hochflogen Teppichen ist mit dem Akkubesen kein gutes Ergebnis möglich aber das ist auch mit keinem konventionellen Kehrbesen gegeben. Im Akkubesen Test ist der Akkubesen von Vileda in den vorderen Rängen. Verglichen mit dem Akku Staubsauger Test zeigt sich die deutlich längere Laufzeit und das leichtere Gewicht neben dem günstigeren Preis als Hauptvorteil der Akkubesen.

Akkubesen von Vileda – Vielfalt mit guter Leistung

Der Vileda Akkubesen mit Staubwischer kehrt mühelos Staub, Haare und Schmutzpartikel auf allen Böden. Dieser Akkubesen von Vileda hat einen integrierten Staubwischer der die täglichen Reinigungsarbeiten zum Kinderspiel werden läßt. Eine kraftvoll rotierende Bürste vorne sammelt Haare und vor allem Schmutz auf. Der abnehmbare Staubwischer hinten am Gerät hält feinsten Staub fest. Dieser Akkubesen von Vileda ist deal für alle harten Bodenarten und auch für Teppiche mit kurzem Flor. Das Gerät ist mit einem leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku ausgerüstet der eine Laufzeit von 45 Minuten hat. Sie müssen keine Beutel kaufen. Der Schmutz landet i einer Schmutzkassette die nach getaner Arbeit einfach entleert wird. Als Zubehör benötigen Sie allein die AttrActive Staubfangtücher. Das geringe Gewicht ist ebenfalls ein Pluspunkt für den Vileda Akkubesen. Ein absolut gelungenes Gerät mit sehr guter Preis-Leistung.

Akkubesen

Im Akkubesen Test ist der für die Reinigung am besten geeignete Akkubesen gekürt worden. Akkubesen Testsieger der Cleanmaxx Akkubesen. Hier eine kurze Beschreibung des Gerätes zum näheren Kennenlernen. Cleanmaxx® Akkubesen mit Ellbogengelenk Kopf 360° drehbar für alle Böden. Der CLEANMAXX Akkubesen ist wunderbar leicht zu handhaben. Er funktioniert natürlich mit Akku und hat dadurch eine unbegrenzte Reichweite. Das Gerät benötigt keine zusätzlichen Beutel, da der Schmutzbehälter ganz einfach mit nur einem Knopfdruck entleert wird. Dieser kabel- und beutellose Helfer im Haushalt ist für alle Böden geeignet. Sein 4-seitiges Bürstensystem gewährleistet die Schmutzaufnahme in alle vier Richtungen. Das rückenschonende Ellbogengelenk erlaubt die leichte Reinigung unter Schränken und Betten. Der Cleanmaxx Akkubesen punktet mit seinem geringen Gewicht zusätzlich. Durch die 360-Grad-Rotation kommt man mühelos in alle Ecken hinein. Ein starker Akku von 7,2 V sorgt für eine lange Laufzeit. Nach getaner Arbeit wird der Akkubesen mit seinem Magnetriegel platzsparend aufbewahrt. Im Akkubesen Testbericht hat der Cleanmaxx den ersten Platz belegt.

Corner Twister Sweeper Akkubesen 

Der Corner Twister Sweeper gleitet leicht über alle glatten Böden. Er reinigt recht ordentlich Fliesen, Holz, Linoleum und auch den Teppich mit seinem doch ziemlich starken Motor. Mit seiner praktischen Dreiecksform und speziellen Eckbürsten ist er das ideale Gerät für schwer zugängliche Flächen. Mit seiner 3-Bürsten-Technologie kehrt er den Schmutz von 3 Seiten zur gleichen Zeit auf. Die bis zu 2000 Umdrehungen pro Minute lassen dem Schmutz auf dem Boden keine Chance. Der Akkubesen ist superleicht und besonders handlich. Da der Corner Twister Sweeper kabellos ist hat er eine begrenzte Reichweite und ist besonders für große Wohnungen gut geeignet. Sein wartungsfreier wiederaufladbarer Ni-Mh-Akkupack sorgt dafür, dass das Gerät jederzeit einsatzfähig bleibt. Es ist bequem und einfach zu bedienen und benötigt keine Staubsaugerbeutel. Die Schmutzfangkassette kann mit einem Knopfdruck entnommen und entleert werden. Insgesamt ist der Akkubesen rückenfreundlich. Der Preis ist ausgezeichnet.

Fazit:
Akkubesen gibt es heute von vielen Herstellern in einer großen Auswahl und zu günstigen Preisen. Sie können diese Haushaltshelfer überall im Handel auch online kaufen. Die günstigsten Preise sind im Internet zu finden. Im Vergleich zu den Akkustaubsauger sind diese Haushaltsgeräte klar im Vorteil, nur wenn es gründlicher sein soll, ist der Staubsauger gefragt. Für die schnelle Beseitigung von heruntergefallenen Krümeln und anderem kleinen Schmutz ist der Akkubesen die Wahl der Stunde. Sie müssen nicht schweres Gerät heranschleppen, ein Griff zum beistehenden Akkubesen und schon ist alles wieder sauber. Sie haben keine Beschränkung in der Reichweite und benötigen auch kein weiteres Zubehör wie Staubsaugerbeutel oder Wischlappen. Die verbauten Akkus sind deutlich länger leistungsfähig als bei Akku Staubsaugern. Wie sich im Akku Staubsauger Test zeigt, sind diese nur begrenzt einsatzbereit und müssen dann für längere Zeit an die Steckdose. Betrachtet man das Handling, so sind die Akkubesen wie der Akkubesentestbericht zeigt, klar im Vorteil. Sie sind leicht, sie sind wendig und sie sind ohne weiteres Zubehör zu benutzen. Der günstige Preis macht die Entscheidung sich einen Akkubesen zu kaufen noch einmal einfacher.
Weitere Informationen zu ähnlichen Themen:

Reisefön

Bügelbrettbezug

Bettgalgen

Tretmülleimer

Türgarderobe

Rasenteppich Balkon

Terrassenteppich

Flurgarderoben